Jahresinhaltsverzeichnis Aroma Magazin 2018

ThemaNr.Seite
Das Stück vom Kuchen Regionale Produkte liegen im Trend, das wissen auch die Riesen. Doch welche Auflagen muss der lokale Röster erfüllen, um mit seinem Kaffee ins Supermarktregal zu kommen?143
Editorial, Inhaltsverzeichnis 13
Freiheiten in der Profilgestaltung Sensorik, chemische Zusammensetzung, Steuerung. Ilvana Beslagic erklärt, welche Möglichkeiten bei der Nutzung von Ladenröstern zur Verfügung stehen.138
Große Liebe zu Labeln Die Deutschen stehen auf Label – auch beim Kaffee – und sie lassen sich so beeinflussen. Aktuelle Studien zeigen: Mit Prüfsiegeln fällt der Kauf leichter – auch wenn er mitunter teurer ausfällt.112
Indonesischer Kaffee 116
Kaffee bei Freunden Wir begleiteten Annika Taschinski einen Tag lang in ihrer Rösterei Elbgold in Hamburg.134
Klein, aber fein. Ein Besuch bei Costa Ricas Micromills 120
Limitiert durch die Natur Michelle und Marcel Rost nennen ihr Konzept bewusst nicht Bio-Kaffeerösterei. Denn durch die Maschine in Barth laufen weitaus mehr Rohstoffe, darunter eine alte Bekannte: die Lupine.128
Mit Schirmmütze, Charme und Bohne Fuchs und Dachs auf dem Etikett, dazu eine Portion Sympathie. Jan-Cort Hoban röstet seit 2012 in Wedel. Wie er Ressourcen spart und trotzdem alles aus seinem Kaffee holt, verriet er uns.124
Nachrichten 14
Online ohne Limits Wem das Ladengeschäft nicht reicht, der verkauft seine Bohnen heute übers Internet. Es gibt jedoch Hürden – und gleichzeitig enorm viele Chancen.148
Rund ums Rösten Anfang April trafen sich in Emmerich mehr als 170 Fachbesucher, um sich auf der Kaffeeröster-Tagung des Deutschen Kaffeeverbandes zu informieren – und natürlich zu networken110
Titel 11
Beilage
Aus der Forschung Ein kleiner wissenschaftlicher Exkurs in aktuelle Studien rund um das Thema Kaffee246
Der verbesserte Typ(ica) Über Ursprünge und Aussichten einer besonderen Varietät Ecuadors242
Die drei Säulen Kaffee, Tee, Kakao - die Coteca hielt für jeden aus der Branche etwas bereit.28
Editorial, Inhaltsverzeichnis 23
Ins Netz gegangen Bremerhaven ist die Stadt des Fisches - doch Ulli Berbrich setzt auf ein anderes Naturprodukt. Er ist der einzige Kaffeeröster in der Stadt und versorgt seit April mit seinem Bohnengold die Region.224
Komm, wir packen das! Und wieder eine Neuerung: Ab dem 1. Januar gilt das neue Verpackungsgesetz. Was sollte der Röster nun tun?234
Mehr als nur heiße Luft Cornelia Dotschat gründete vor acht Jahren die Kaffeerösterei de Koffiemann in Lilienthal. Mehr als 100 Tonnen bewerkstelligen sie und ihr Team sowohl im Trommel- als auch mit dem Shopröster.238
News, Impressum 24
Segel setzen Mit Slokoffie nehmen Maik Hembluck und Thomas Riedel-Fricke Kurs auf absolut nachhaltigen Kaffee.218
Sie haben keinen Vogel Im Gegenteil: Sie haben Mut. Christiane Maier und Stefan Vogelgesang wagten den Ausstieg aus dem Management in die Rösterei228
Südlich des Äquators Nadine Karbach machte sich auf in den Kaffeeursprung Perus.212
Titel 21
Wäre es einfach, würde es jeder machen Das klare Ziel: ein langfristiger und nachhaltiger Kreislauf, von dem alle Beteiligten profitieren. Wie das Berliner Unternehmen Coffee Circle dies mit einem Onlinehandel hinkriegen will, verriet uns Mitgründer und Geschäftsführer Martin Elwert.248